Schule Rüti

Elternrat Primarschule Rüti

Die Mitglieder des Elternrats verstehen sich als Brückenbauer zwischen Kindern, Eltern und der Schule. Sie engagieren sich in diversen Bereichen wie zum Beispiel Mithilfe bei Projekten und Anlässen oder Austausch zwischen Lehrkräften, Schulleitung und Schulpflege.
Eltern und Schule haben unterschiedliche Aufgaben betreffend Erziehung, Bildung und Gesundheitsförderung. Dort, wo sich Themen überschneiden, werden diese partnerschaftlich bearbeitet.
Projekte der Elternmitwirkung Rüti können klassenbezogen sein, aber auch das ganze Schulhaus, die Schuleinheit oder die gesamte Primarschule Rüti umfassen.


Organisation des Elternrats

Der Elternrat besteht aus ein bis zwei gewählten Elterndelegierten pro Klasse.
Die Delegierten werden immer für eine Stufe gewählt (Kindergarten 2 Jahre, Unterstufe 3 Jahre, Mittelstufe 3 Jahre). Die Wahlen finden am 1. Elternabend in den Klassen der jeweiligen Stufe statt. Die gewählten Elterndelegierten informieren fortan die übrigen Eltern der Klasse über die Themen des Elternrates und der Schule.
Die Elterndelegierten im höchsten Klassenzug werden zu Elternrat-Verantwortlichen pro Schulhaus/Kindergarten erklärt. Sie sind damit direkte Ansprechpersonen für alle Elterndelegierten und Lehrpersonen im Schulhaus. Sie koordinieren die Anlässe im Schulhaus und arbeiten eng mit dem Vorstand zusammen.




QUICK-FINDER

Coronabedingt neue Schalteröffnungszeiten Schulverwaltung
Schalter
Montag bis Freitag: 08.00 – 11.30 Uhr

Telefonisch
Montag bis Donnerstag:
08.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 16.30 Uhr
Freitag:
08.00 – 11.30 Uhr

Schuljahr 2020/21: Unterricht im Vollbetrieb

Schuleigene Liegenschaften
Vereine und Organisationen mit Schutzkonzept können unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen die Räumlichkeiten inkl. Schwimmhalle Widacher (ab 17.08.2020) benutzen.
Für das "Öffentliche Schwimmen" bleibt die Schwimmhalle geschlossen.

NÄCHSTE TERMINE