Schule Rüti

Jugendprojekt LIFT

Die Schule Rüti legt grossen Wert auf die Unterstützung der Jugendlichen bei der Berufswahlfindung und bei der Lehrstellensuche. So werden alle Jugendlichen im gesamten Schulbetrieb auf vielfältige Weise unterstützt.

Ergänzend führt die Schule Rüti dazu das schweizerische Jugendprojekt LIFT durch. Die Abkürzung LIFT bedeutet «Leistungsfähig durch individuelle Förderung und praktische Tätigkeit».
Dieses Projekt ist für eher schwächere Schülerinnen und Schüler gedacht, die es erfahrungsgemäss schwerer haben werden, eine passende Lehrstelle zu finden. Deshalb richtet sich das Jugendprojekt LIFT an Schülerinnen und Schüler ab der 1. Sekundarklasse in den Stufen C und B. In diesem Projekt werden die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit haben, ihre Stärken in der Arbeitswelt zu präsentieren, erste Erfahrungen im Berufsleben zu sammeln und wertvolle Rückmeldungen von Berufsleuten zu erhalten.

Das Jugendprojekt LIFT wird vom Bundesamt für Berufsbildung und Technologie BBT und mehreren Kantonen unterstützt. Die Schule Rüti hat das Konzept für dieses Angebot nach einer Testphase am 15.04.2014 in das Schulprogramm aufgenommen und seither damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

Die SchülerInnen arbeiten nebst der Schule zwei bis vier Stunden wöchentlich (meistens am Mittwochnachmittag) in einem Betrieb gegen ein kleines Entgelt. Diese Arbeitseinsätze finden in den verschiedensten Betrieben in der Region statt, zum Beispiel in Handwerksbetrieben, Dienstleistungsunternehmen, Pflegeheimen oder Verkaufsgeschäften.
Bevor die Jugendlichen in die Arbeitswelt eingeführt werden, werden sie schulintern intensiv vorbereitet sowie vor und während der gesamten Teilnahme am Jugendprojekt eng vom LIFT-Team der Schule Rüti begleitet.

Nach erfolgreichem Abschluss ihrer Arbeitseinsätze erhalten die Jugendlichen vom jeweiligen Betrieb ein Arbeitszeugnis, das sie ihrer Bewerbungsmappe beilegen können. Diese Zeugnisse beinhalten vor allem schriftliche Bewertungen über soziale Kompetenzen, das Arbeitsverhalten sowie Beobachtungen zum Persönlichkeitsprofil der Jugendlichen. Dies kann bei der Lehrstellensuche entscheidend sein.

Mehr Informationen zum Jugendprojekt LIFT finden Sie unter: www.jugendprojekt-lift.ch. Die Koordinationsstelle des LIFT-Teams kann Ihnen ebenfalls jederzeit Auskunft geben (lift-koordination@schule-rueti.ch).

Die Schule Rüti sucht natürlich auch immer wieder Arbeitsplätze für Jugendliche. Interessierte Betriebe können sich ebenfalls an die LIFT-Koordination (lift-koordination@schule-rueti.ch) oder die Schulverwaltung (055 251 33 80) wenden.

Wir danken den Unternehmen, welche das LIFT-Projekt an der Sek Rüti unterstützen:
Stand: Dezember 2016
FirmaBrancheOrtWeb
Altwegg Gartenbau AGGartenbau8630 Rütiwww.altwegg-garten.com
BachtelElektro GmbHElektroinstallationen8645 Jonawww.bachtel-elektro.ch
Bibliothek Rüti DürntenBibliothek8630 Rütiwww.bibliotheken-zh.ch/Rueti-Duernten
Coop RütiDetailhandel8630 Rütiwww.coop.ch
Dicentra AGTierkrematorium8630 Rütiwww.dicentra.ch
Embru-Werke AGMöbel8630 Rütiwww.embru.ch
GWR Gemeindewerke RütiElektroinstallationen8630 Rütiwww.gwrueti.ch
Haus zum KastanienbaumStiftung für Ganzheitliche Betreuung8634 Hombrechtikonwww.sfgb.ch
Köhler AG, Fil. RütiPapeterie/Bürobedarf8630 Rütiwww.koehler.ch
Räber BäckereiKonditorei - Restaurant8645 Jonawww.jonerhof.ch
Solidarisch GmbHTextilpflege8630 Rütiwww.solidarisch-gmbh.ch
Velo-Kurcz, Herr P. KurczFahrradgeschäft8630 Rütiwww.velo-kurcz.ch
Voland’s MokkaKonditorei/Café8630 Rütiwww.mokka-rueti.ch
Zähner Maler AGMalerei/Reklame-Atelier8630 Rütiwww.zaehner-maler.ch
Direkter Download - Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster (Bericht aus dem Rütner August 2012 - document, 0.43 MB)   Bericht aus dem Rütner August 2012 (0.43 MB)