Schule Rüti

Prävention

Gesundheitsförderung und Prävention sind der Schule Rüti sehr wichtig. Zur Steuerung und Koordination von Gesundheits- und Präventionsthemen sowie deren lehrplanbasierten Förderung ist eine Gesundheits- und Präventionskommission eingesetzt. Diese erarbeitet Rahmenbedingungen und Projekte zur Durchführung gesundheitlicher und präventiver Massnahmen sowie deren Umsetzung und Nachverfolgung an der Primar- und Sekundarschule Rüti.

Neben der Festlegung von Themenschwerpunkten und stufenübergreifenden Anlässen, legt die Kommission den Gesundheits- und Präventionsplan Unterricht der Schule Rüti fest.
Direkter Download - Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster (Gesundheits- und Präventionsplan Unterricht - document, 0.35 MB)   Gesundheits- und Präventionsplan Unterricht
Schulnetz 21
Die Sekundarschule Rüti ist Mitglied im schulnetz21, dem Schweizer Netzwerk gesundheitsfördernder und nachhaltiger Schulen. Dieses unterstützt die Schulen bei der Umsetzung der Gesundheitsförderung und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Alle drei Jahre müssen zwei neue Projekte aufgegleist und die bestehenden evaluiert und allenfalls überarbeitet oder sistiert werden. Neue Ideen, auch von der Schülerschaft, sollen aufgenommen und wenn möglich im Dreijahresplan mit einbezogen werden. Das Thema 'nachhaltige Entwicklung', welches bei vielen Schülerinnen und Schülern momentan aktuell ist, soll in Zusammenarbeit mit ihnen ebenfalls in Projekten und Informationsanlässen behandelt werden.
Neue Netzwerk-Projekte 2019 bis 2022
Für die erste Sekundarstufe wurde in Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit, der Suchtpräventionsstelle Zürcher Oberland und den Klassenlehrkräften ein Informationsanlass mit Elternabend zum Thema Suchtverhalten erarbeitet und durchgeführt. Alle Schülerinnen und Schüler sollen über Handy-, Internet- und Computersucht, Tabak, Alkohol und Cannabis informiert sein und deren Auswirkungen kennen.

Im Jahr 2021 wird eine Klasse unter fachkundiger Leitung durch eine Filmemacherin Kurzfilme zum Thema Mobbing, Ausgrenzung wie auch erwünschtes und unerwünschtes Verhalten an unserer Schule aufnehmen. Diese werden bearbeitet und geschnitten und allen Klassen als Diskussionsbasis zur Verfügung gestellt.


QUICK-FINDER

Schuljahr 2020/21: Unterricht im Vollbetrieb

Schuleigene Liegenschaften
Vereine und Organisationen mit Schutzkonzept können unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen die Räumlichkeiten inkl. Schwimmhalle Widacher (ab 17.08.2020) benutzen.
Für das "Öffentliche Schwimmen" bleibt die Schwimmhalle geschlossen.

NÄCHSTE TERMINE