Schule Rüti

Förderzentrum / Integrative Förderung IF / Integrative Sonderschulung in der Regelklasse ISR

Das schulinterne Förderzentrum gewährleistet zum einen eine angemessene integrative Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Lern- und Verhaltensschwierigkeiten und Teilleistungsschwächen in Regelklassen mit heilpädagogischer Unterstützung. Zum anderen organisiert das Förderzentrum einen individuellen Förderunterricht in den Regelklassen und koordiniert den interdisziplinären Austausch zwischen den Fachpersonen.
In Gruppen oder Einzelberatung kann eine Förderung organisiert werden, wenn vorgängig die Ziele an einem schulischen Standortgespräch festgelegt wurden. Die zentrale Unterrichtsform integrativer Förderung an der Sekundarschule Rüti bildet insbesondere das Teamteaching in den B/C-Klassen. Aber auch Schülerinnen und Schüler aus A-Klassen profitieren bei Bedarf von den Angeboten des Förderzentrums.

Gemäss dem neuen Volksschulgesetz strebt das Förderzentrum Integration an. In interdisziplinärer Zusammenarbeit zwischen Schulischer Heilpädagogik, Schulsozialarbeit, schulpsychologischem und –ärztlichem Dienst werden alle Aktivitäten rund um Schülerinnen und Schüler mit besonderem Bedarf an Unterstützung und Förderung koordiniert.


Das Förderzentrum an der Sekundarschule Rüti

Direkter Download - Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster (Sekundarschule Rüti - Das Förderzentrum - document, 0.63 MB)   Sekundarschule Rüti - Das Förderzentrum (0.63 MB)