Schule Rüti

Unser Leitbild

Auftrag

  • Wir ermöglichen den Schüler-Innen und Schülern eine ganzheitliche Menschenbildung unter Berücksichtigung des zürcherischen Lehrplans.
  • Wir fördern die Eigenverantwortung, die Selbständigkeit und das Selbstvertrauen.
  • Die Schülerinnen und Schüler erleben die Schule als einen Ort, an dem Lernen gelernt wird. In ihr werden sie dazu ermutigt, das Lernen als ihre eigene Sache in die Hand zu nehmen.
  • Bei der Beurteilung wird die Gesamtpersönlichkeit und die Leistungsmöglichkeit berücksichtigt.

Mitarbeiterlnnen

  • Gleichwertigkeit und Fairness sind für uns selbstverständlich. Wir sind grundsätzlich bereit, uns schulisch und persönlich zu unterstützen.
  • Wir können einander zuhören und nehmen uns ernst.
  • Durch regelmässige persönliche und gemeinsame Weiterbildung verbessern wir unser Wissen und Können.
  • Wir fordern und erbringen bestmögliche Leistungen und engagieren uns auch über die Unterrichtstätigkeit hinaus.

Zusammenarbeit

  • Die Arbeit und die Zusammenarbeit an unserer Schule basieren auf Offenheit, Toleranz und Transparenz.
  • Wir arbeiten über Klassen und Stufen hinweg zusammen, akzeptieren aber auch die Eigenständigkeit der verschiedenen Lehrkräfte.
  • Kommunikation und gegenseitige Wertschätzung zwischen Lehrkräften, Schülerlnnen, Eltern, Schulbehörden und HauswartInnen ist uns ein wichtiges Anliegen.
  • Wir sind konfliktfähig, überdenken unsere Arbeit und beanspruchen bei Bedarf Hilfe von aussen.

Schülerinnen und Schüler

  • Die Schulgemeinschaft, die gleichermassen von Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern getragen wird, bietet einen Rahmen, in dem sich alle wohl fühlen und mit Respekt begegnen. Die Jugendlichen sollen bereit sein, Mitverantwortung zu tragen und gegenseitig Rücksicht zu nehmen.
  • Schulische Mitbestimmung wird unter anderem im Schülerparlament wahrgenommen.
  • Wir erwarten von den SchülerInnen ein natürliches Interesse und ein angemessenes Mass an Leistungsbereitschaft.
  • Die Integration von Schülerinnen und Schülern mit schulischen und sozialen Problemen sowie solchen aus anderen Kulturkreisen ist uns ein Anliegen.
  • Das Zusammenleben in der schulischen Gemeinschaft erfordert das Einhalten von Verhaltensregeln, die in der Hausordnung oder in anderen Reglementen festgelegt sind.
  • Zur Schulanlage und zum Schulmaterial tragen alle Sorge.
  • Gewalttätiges Handeln wird an unserer Schule nicht toleriert und geahndet.
  • Durch Gemeinschaftserlebnisse, die schulhaus-, stufen- und klassenübergreifend sein können, wird das Zugehörigkeitsbewusstsein zur Sekundarschule Rüti gestärkt.

Organisation und Führung

  • Wir bevorzugen Strukturen, welche uns grösstmögliche Autonomie geben und rasche Entscheidungen ermöglichen.
  • Das Angebot unserer Schule ist klar strukturiert und transparent. Das ganzheitliche Konzept umfasst auch die Fachbereiche.
  • Wir pflegen einen partizipativen Führungsstil, welcher allen MitarbeiterInnen dieser Schule Handlungsfreiraum belässt und Verantwortung überbindet.
  • Wir geben uns ein Führungs-instrumentarium, das eine optimale MitarbeiterInnenbetreuung zulässt.

Öffentlichkeit und Umfeld

  • Wir tragen Verantwortung für das Image unserer Schule.
  • Wir suchen den Kontakt nach aussen: zu den Eltern, zu vorangehenden und weiterführenden Schulen, zu Exponenten der Wirtschaft, zur Bevölkerung und binden sie in die Verantwortung ein.
  • Dazu betreiben wir eine offene Informationspolitik und nehmen Anregungen von aussen gerne auf.