Schule Rüti

Unfallversicherung

Gemäss den Bestimmungen des Krankenversicherungsgesetzes (KVG) ist für alle Personen, die in der Schweiz wohnen, eine Unfallversicherung obligatorisch vorgeschrieben. Die Eltern haften für Unfälle ihrer Kinder mit ihrer privaten Unfallversicherung. Von der Schule werden keine Selbstbehalte und keine Franchisen übernommen. Das Risiko bei Invalidität oder Todesfall ist nicht versichert.